Datenverkehrsspitzen an die Cloud weiterleiten

Durch die Nutzung der Ressourcen einer externen oder öffentlichen Cloud erhalten Unternehmen die Flexibilität, Rechenkapazität auf einer Pay-as-you-go-, On-Demand-Basis hinzuzufügen, ohne den Dienst oder das Benutzererlebnis zu beeinträchtigen. Die Cloud Bursting-Lösung von F5 ermöglicht nahtlose Bewegungen zwischen Rechenzentren und somit eine einheitliche Erfahrung für Anwender.

Automatisieren und orchestrieren

Die F5 Cloud Bursting-Architektur implementiert eine schnelle Application Delivery Network-Bereitstellungslösung, mit der die Lieferzeiten für erweiterte Anwendungsbereitstellungsfunktionen in den Rechenzentren reduziert werden, egal ob privat oder öffentlich.

Referenzarchitektur abrufen

Kundenbericht

Fallstudie: Rackspace

„Dank der F5 Geräte kommunizieren dedizierte und Cloud-Server mit Höchstgeschwindigkeit und profitieren gleichzeitig von zusätzlicher Sicherheit, da sie das Rackspace-Netzwerk nie verlassen.“

- Toby Owen, Produktmanager für Hybrid Hosting bei Rackspace

Fallstudie lesen

Mit BIG-IQ und BIG-IP ganz einfach in öffentliche Clouds erweitern

Mit der F5 Cloud Bursting-Architektur lässt sich die Bereitstellung von Anwendungsbereitstellungsdiensten sowohl in traditionellen Infrastrukturen als auch in Cloud-Infrastrukturen automatisieren und steuern, während auch die dynamische Weiterleitung von Arbeitslasten an den geeignetsten Standort möglich ist. Diese Anwendungsbereitstellungsdienste gewährleisten ein planbares Benutzererlebnis, eine replizierte Sicherheitsrichtlinie und Arbeitslastflexibilität.

BIG-IQ Cloud

Die BIG-IQ Cloud vereinfacht die Verwaltung von F5 BIG-IP-Lösungen sowohl in traditionellen Infrastrukturen als auch in Cloud-Infrastrukturen und hilft Unternehmen unabhängig von der zugrundeliegenden Struktur dabei, Anwendungsbereitstellungsdienste schnell, konsistent und wiederholbar bereitzustellen und zu verwalten.

iApps

BIG-IQ Cloud nutzt iApps-Templates und ein Self-Service-Modell, um Anwendungsbereitstellungsdienste schnell bereitstellen zu können, wodurch den Benutzern neue Anwendungen in Minuten anstatt Wochen zur Verfügung gestellt werden können.

Global Traffic Manager

Global Traffic Manager leitet Benutzer an das leistungsstärkste Rechenzentrum weiter, welches, basierend auf der Nähe zum Benutzer und der Rechenzentrumsleistung, das beste Anwendungserlebnis sicherstellt. Die stellt sicher, dass die verteilten Anwendungen immer verfügbar sind und schnell ausgeführt werden können.

DevCentral
Community Expertise

Cloud bursting: what you need to know

Nathan Pearce | 04.02.2014

It’s the stuff of nightmares: After months of preparation and marketing the launch day finally arrives, the “Go” button is pressed and your creation is released into the wild. Shortly after that moment your website starts failing; too many people...

Read more on DevCentral

The Conspecific Hybrid Cloud

Lori MacVittie | 29.02.2012

Operational consistency and control continue to be a driving force in hybrid cloud architectures When you’re looking to add new tank mates to an existing aquarium ecosystem, one of the concerns you must have is whether a particular breed of...

Read more on DevCentral

Live Migration versus Pre-Positioning in the Cloud

Lori MacVittie | 03.10.2011

The secret to live migration isn’t just a fat, fast pipe – it’s a dynamic infrastructure Very early on in the cloud computing hype cycle we posited about different use cases for the “cloud”. One that remains intriguing and increasingly possible...

Read more on DevCentral

Fragen zu Cloud Bursting? Fragen Sie die F5-Community.